Wahre Liebe

Achim Reichel

 GAmDEm
 ich hoff es geht dir gut, lange nichts von dir geh?rt
 AmDG
frag mich was du so treibst und warum du nicht mal schreibst
 AmDEm
war schon lange her, das unsere Wege sich trennten.
 AmDG
Wir haben geglaubt, es wird nie passieren und dann ist es doch geschehn.

Ref.:
 G
 Und wir segelten raus,
 AmD
unser Schiff hie? "Wahre Liebe"
 GEmD
?bers weite Meer, der wilden Leidenschaft
 AmDEm
es kamen schwere Wetter, die "Wahre Liebe" zerbrach.
 Am
Die Str?mung trieb mich ans Ufer
 DG
und seit dem lieg ich nachts oft wach

Unsere Zeit verging im Fluge, es war wie ein wilder Zauber,
wir durchwachten die N?chte und vertr?umten die Tage

Gestern noch siebter Himmel, heute h?ngen die Wolken schwer,
und ich steh im Hafen und seh, den Schiffen hinterher.

Und wir segelten raus...

hab verge?en wof?r, wir uns am Ende ha?ten,
doch wie wir uns liebten, das verge? ich nie.

Verlorene Tr?ume , manchmal h?tt ich sie gern zur?ck.
Komm mir doch entgegen, nur ein kleines St?ck

Und wir segelten raus....




Am D Em G
variations - click chord images
Transpose chords:
Tuning:
Cool service:
View: Size:
A  A  A
Rating:
Layout:
  • Currently 2.7/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
Accuracy:
  • Currently 2.5/5 Stars.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
click stars to rate
Chordie recommends:
Learn to play guitar with video-based, online guitar lessons at JamPlay.com
Songbook:
Login to add this song to your songbook
Support the artist
Preview/buy this song
MSN Music
Why this non-profit ad?

 
login to add comments/video/corrections