Guitar Tabs, Chords and Lyrics
Update 25:10. 13:00. Site is back up running again. Songbooks are recovered. Woring on getting search back up..


Am Fluss  Hannes Wader

Am Flu├?
(Hannes Wader)
Strophe 1
[G]Es wird Abend, siehst du auch die alten Weiden dort am Fluss?
Komm, in ihrem Sc[D]hatten k├╝hlst du d[G]einen m├╝den Fu├?.
[C]Wie die Weiden ihre Zweige, sieh, wie dicht sie sind und sc[G]hwer.
F├╝r die Nacht sind wir g[D]eborgen,
Uns┬┤re ├[G]?ngste vor dem Morgen,
[C]Tr├Ągt der S[D]trom bis in das [C]Meer.[G]
Refrain:
Und es k[Am]├Ąmmt ein sanfter Wind
das gr├╝ne [C]Haar der Trauerweiden.
H├Ârst du auch das Raunen, diese Stimmen ├╝ber┬┤[G]m Fluss?
[D]Lauschen will ich, nur nicht fragen: W[G]as wird aus uns b[C]eiden?
[G]Weil ich wei├?, dass ich mich vor der A[D]ntwort f├╝rchten[C] muss.[G]
Strophe 2
[G]Diese Glut am Horizont, und die Luft, die brandig riecht -
Tr├╝ber Dunst vom ander'n [D]Ufer, der zu [G]uns her├╝ber zieht.
[C]Lass uns ruhig warten, sp├Ąter, wenn der Wind sich [G]dreht.
Wirst du, so wie ich, erke[D]nnen,
Dass nur S[G]toppelfelder brennen
[C]Und nur die S[D]onne unterge[C]ht.[G]
Refrain:
Und es k[Am]├Ąmmt ein sanfter Wind
das gr├╝ne [C]Haar der Trauerweiden.
H├Ârst du auch das Raunen, diese Stimmen ├╝ber┬┤[G]m Fluss?
[D]Lauschen will ich, nur nicht fragen: W[G]as wird aus uns b[C]eiden?
[G]Weil ich wei├?, dass ich mich vor der A[D]ntwort f├╝rchten[C] muss.[G]
Strophe 3
[G]Nahes Rufen, Hundebellen, und jetzt f├Ąllt ein Schuss ?
Mein Knie, es schmerzt, es fa[D]llen rote Tr[G]opfen in den Fluss.
[C]Nein, noch flie├?t kein Blut, der Krampf l├Âst sich in meinem[G] Bein.
In den Ufersand gefl[D]ossen,
Ungesch[G]ickt von mir vergossen
[C]Ist nur der R[D]est von unserm We[C]in.[G]
Refrain:
Und es k[Am]├Ąmmt ein sanfter Wind
das gr├╝ne [C]Haar der Trauerweiden.
H├Ârst du auch das Raunen, diese Stimmen ├╝ber┬┤[G]m Fluss?
[D]Lauschen will ich, nur nicht fragen: W[G]as wird aus uns b[C]eiden?
[G]Weil ich wei├?, dass ich mich vor der A[D]ntwort f├╝rchten[C] muss.[G]
Strophe 4
[G]Kennst du das Lied von jenem Weisen, der am Wasser sa├??
Nach Jahr und Tag die N[D]amen seiner Fe[G]inde fast verga├?.
Und s[C]ie am Ende tot im Strom vor├╝bertreiben [G]sah.
Nein, wir beide sind nicht w[D]eise
Unsre Fe[G]inde ? sprich jetzt leise ?
[C]Leben, u[D]nd sie sind ganz n[C]ah.[G]
Refrain:
Und es k[Am]├Ąmmt ein sanfter Wind
das gr├╝ne [C]Haar der Trauerweiden.
H├Ârst du auch das Raunen, diese Stimmen ├╝ber┬┤[G]m Fluss?
[D]Lauschen will ich, nur nicht fragen: W[G]as wird aus uns b[C]eiden?
[G]Weil ich wei├?, dass ich mich vor der A[D]ntwort f├╝rchten[C] muss. [G]

Important: The song above is NOT stored on the Chordie server. The original song is hosted at www.azchords.com. Chordie works as a search engine and provides on-the-fly formatting. Chordie does not index songs against artists'/composers' will. To remove this song please click here.

Text color:
Chord color:
Chord grids: 
Font size:    
Page size: 

Am C D G
Rate #1 of 1 versions

Jango Player

Login - add to songbook

SHARE PAGE  



You need to log in to post comments